Schliessen
BSA Bern, Buchempfehlungen, , Patrick Thurston

Franz Füeg – das Buch

Franz Füeg – das Buch
Franz Füeg 2007 in Istanbul

Franz Füeg – Entwerfen. Bauen. Schreiben. Lehren

Genau ein Jahr nach dem Todestag von Franz Füeg, am 24. November 2020, erreichte mich das Buch von Christoph Allenspach, welches erstmals einen Überblick über das architektonische Werk von Franz Füeg zeigt.

Das Buch beginnt mit grossformatigen Fotos und führt damit direkt in die Welt von Franz Füeg: Kirche Meggen, Wohnhaus Seger, Wohnhaus Portmann, Schulhaus Kleinlützel, Wohnhaus Leicht, Schulhaus Wangen b. Olten (Wettbewerb), Museum für Archäologie Aleppo (Wettbewerb),,Doppelkirche Langendorf, Wohn- und Fabrikgebäude Offenbach a Main (Projekt),, Pfarreizentrum Lengnau, Postverteilzentrum Sion.

Ruhe, Ruhe, Ruhe – sagte Franz Füeg, müsse in der Arbeit zum Ausdruck kommen.

Christoph Allenspach untersucht und beschreibt den Kontext und das Denken von Franz Füeg in seinen Texten. „Kritische Vernunft und Intuition für die ganzheitliche Lösung im Bauwerk“, die „Struktur der Form und die volumetrische Komposition“, „Die Struktur des Tragwerks, ihre Sichtbarkeit und die Symbiose mit der Form“, „Raumfluss – horizontal, vertikal, diagonal“ und „Integrales Denken, rationales Entwerfen und die tragende Idee“ sind die Texte.

Einzelne Bauten werden ausführlich dokumentiert. Ein Werkkatalog listet auf. Biografische Notizen von Franz Füeg selbst verfasst. Wohl einer der letzten Texte von Franz Füeg. Ein letztes Zeichen seines Schreibens, in dem er uns nach Hause mitnimmt, nach Solothurn, in seine Kindheit, an die Orte und zu dem Menschen, mit denen er herangewachsen ist. Er endet mit den Worten: „Dort war auch Fritz Haller.“

So knapp konnte Franz Füeg zusammenfassen. Diesen Schlusspunkt hat er für sein architektonisches Schaffen gesetzt. Wohl in tiefer Verbundenheit und mit wohlwollendem Dank für alle die unzähligen Gespräche, welche die beiden miteinander führten!

Christoph Allenspach hatte die Geduld zuzuhören, das Material im „Archives de la construction moderne“ an der EPFL zu sichten und daraus ein wertvolles Buch zu machen.

 

Angaben zum Buch:

Christoph Allenspach
Franz Füeg
Entwerfen Bauen Schreiben Lehren
Birkhäuser
ISBN: 978-3-0356-1530-2