Schliessen
BSA Bern,

Kulturerbejahr 2018 - Solothurn

Kulturerbejahr 2018 - Solothurn
28.04.2018
14:00 - 16:00
Baseltor, Solothurn

Kulturerbejahr 2018

VERÄNDERUNGEN SICHTBAR MACHEN

Im Rahmen des Kulturerbejahres 2018 veranstalten der Solothurner Heimatschutz, der BSA Bern Solothurn Freiburg Oberwallis und die SIA Sektion Solothurn zusammen diese Anlassreihe.

 

Anlass in Solothurn

Solothurner Schanze

28. April 2018, 14:00 Uhr

Unter der fachkundigen Führung von Samuel Rutishauser, dem ehemaligen kantonalen Denkmalpfleger, erwandern wir die Geschichte der Verteidigungsanlagen der Stadt Solothurn. Seit ihrer Gründung wurde die Stadt mit Stadtmauern geschützt. Den baukulturellen Höhepunkt bildete die barocke Verteidigungsanalage. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert wurden grosse Teile der ehemaligen Stadtmauern abgetragen. 1905 führte der Abbruch der Turnschanze zur Gründung des Schweizer Heimatschutzes.

Zahlreiche erhaltene Fragmente aus römischer, mittelalterlicher und barocker Zeit – klar erkennbar oder versteckt in neueren Bauten – machen die Geschichte der überregional bedeutenden Stadtmauern heute noch erlebbar.

Treffpunkt beim Baseltor. Der Anlass ist öffentlich und kostenlos.

Hier der Flyer als PDF

 

Weitere Anlässe zum Thema
«Veränderungen sichtbar machen» finden statt am:

05. Mai in Grenchen
15. September in Breitenbach
22. September in Olten statt.