Schliessen
BSA Bern,

Wie kann man Werte in der Agglomeration erkennen?

Wie kann man Werte in der Agglomeration erkennen?
08.03.2018
18:30 - 20:00

WERTE der AGGLOMERATION
Architektur schafft Werte - Wir reden darüber!

Anhand von fünf Thesen am Beispiel der Gemeinde Steffisburg laden wir ein, an einem Diskurs über die Werte der Agglomeration und deren Lebensräume teilzunehmen. Die Thesen werden in einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe zur Diskussion gestellt und von
Exponentinnen und Exponenten unterschiedlicher Positionen diskutiert, erweitert und bereichert.
Sie sind herzlich eingeladen, an diesen öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Was ist Agglomeration?
Donnerstag, 1. März 2018

18.00 Uhr Begrüssung
Urs Heimberg, Professor für Raumplanung und Städtebau BFH. Leiter Fachbereich Architektur

Positionen
Philippe Cabane, Soziologe und Städteplaner. Cabane Partner, Basel
Michael Blaser, Fotograf. Bern
Barbara Strub, Loeliger Strub Architektur, Zürich

Podiumsdiskussion • Moderation: Bernhard Giger. Kornhausforum Bern

19.30 Uhr Apero
Offeriert vom Fachbereich Architektur der Berner Fachhochschule

 

Wie kann man Werte in der Agglomeration erkennen?
Donnerstag, 8. März 2018


18.00 Uhr Begrüssung
Robert Braissant. Professor für Architektur und Entwurf BFH. Kompetenzbereich Dencity

Positionen
Han van de Wetering, Van de Wetering Atelier für Städtebau, Zürich
Jürg Sollberger. Wohnbaugenossenschaften Schweiz. Bern-Solothurn
Martin Klein. Morger Partner Architekten, Basel

Podiumsdiskussion
Moderation: Bernhard Giger, Kornhausforum Bern

19.30 Uhr Apero
Offeriert vom Kompetenzbereich «Dencity • Urbane Entwicklung und Mobilität» der Berner Fachhochschule

 

Wie können in der Agglomeration Werte geschaffen werden?
Donnerstag, 15. März 2018

18.00 Uhr Begrüssung
Markus Hofstetter, FSU Sektion Mittelland

Positionen
Daniel von Siebenthal, Bundesamt für Statistik, Neuchätel
Igor Andersen, Urbaplan SA, Lausanne
Paul Humbert, LVPH architectes, Fribourg

Podiumsdiskussion
Moderation: Bernhard Giger, Kornhausforum Bern

19.30 Uhr Apero
Offeriert vom Fachverband Schweizer Raumplaner FSU, Sektion Mittelland