close
BSA Zürich, Agenda News, , Daniel Bosshard

Jahresprogramm 2021 – Utopie und Alltag

Jahresprogramm 2021 – Utopie und Alltag
Filmstill aus "Une ville à Chandigarh"

BSA JAHRESPROGRAMM 2021 – UTOPIE UND ALLTAG

Standpunkte und Gesprächskultur

In diesem Aufbruchsmoment suchen wir nicht erträumte unerreichbar ferne Orte, sondern praktikable Visionen für den 'guten Ort' in der nahen Zukunft: die Eutopie. Wir erdenken uns diesen Raum, auch mittels utopischen Ideen für den Alltag. Jetzt ist die richtige Zeit.
Ein neues Verständnis von uns in der Natur ist die Grundlage dafür. Alles ist Landschaft. Wir haben sie geschaffen und bleiben trotz allem Teil der Natur. Der radikal schonende Umgang mit allen Ressourcen verändert unsere Arbeit. Es gilt am materiellen Bestand unserer Städte unter neuen Voraussetzungen weiterzubauen, Rahmenbedingungen kritisch zu hinterfragen und auf allen Ebenen neu zu denken. Ein weites Feld für Invention und neuartige interdisziplinäre Zusammenarbeit eröffnet sich uns.
Wir sind optimistisch und werden Vision und Alltag in unseren gemeinsamen Veranstaltungen und Gesprächen zusammen bringen - nach einem behutsamen Start im ersten Quartal.

1. Quartal: Bilder einer besseren Welt - Filmstream
Die Utopie im nichtfiktionalen Film
Drei ausgewählte Filme betrachten Gegenwärtiges, zeigen mögliche Perspektiven und wecken Sehnsucht nach einer erstrebenswerten Zukunft, in der Menschen zueinander finden, um die Welt zu verbessern.

28. Januar Nul homme n’est une île; Dominique Marchais, Frankreich, 2017
25. Februar Une ville à Chandigarh; Alain Tanner, Indien, 1965
25. März Demain - Tomorrow; Mélanie Laurent, Cyrill Dion, Frankreich, 2015

22. April Hauptversammlung im Kunsthaus Glarus

27. Mai Critical Care; Anlässlich der Ausstellung Critcal Care im Zentrum Architektur Zürich, ZAZ
Gäste: Barbara Buser und Elli Mosayebi
Was wir als Architektinnen und Architekten beitragen können, um unsern Planeten bewohnbar zu erhalten.

11./ 12. Juni Generalversammlung Schatzalp Davos

26. August Individualität und Gemeinschaft
Besichtigungen Hofstatt, Kappel von Fosco Fosco-Oppenheim  Vogt und Areal Rosengarten von Scheidegger Keller
Diskussion mit der Architektin und den Architekten, gemeinsames Abendessen im Hof

30. Sept. Räume fürs zusammen Leben 1981 / 2021
Besichtigungen Siedlung Im Altried von Willi Egli und Zollhaus von Enzmann und Fischer - entstanden im Abstand von 40 Jahren, um ein besseres Zusammenleben zu erleichtern.

28. Oktober Die Neumitglieder / Carte Blanche

25. November Aufnahmesitzung

Carlo Scarpa Besichtigung der Casa Zentner (1969) in Zürich, ausserterminlich nach vorheriger Ankündigung