Schliessen
BSA-FAS, Bildung, , Caspar Schärer

Europan Suisse ist wieder da

Europan Suisse ist wieder da
Europan 14: Re-source – Projet Mentionné à Toulouse (J. Romane, A. Amiot, G. Clamour, T. Maeder, E.Triacca)

Wettbewerb für unter 40-jährige Planerinnen und Planer zum Thema «Lebendige Städte»

Der Bund Schweizer Architekten BSA unterstützt Europan Suisse seit vielen Jahren. Er freut sich, dass die Schweiz bei der 16. Ausgabe (E16) wieder dabei ist. Zwei Projektstandorte sind am Wettbewerb beteiligt, und zwar in Biel (Bern) und Carouge (Genf). Anmeldung ab dem 5. April 2021.

Europan ermöglicht den jungen Berufsleuten – Architektinnen, Städteplanern, Landschaftsarchitekten, Raumplanerinnen –, innovative und zukunftsweisende Ansätze aller Spielarten in Sachen Lebensraum, Stadtplanung und Raumentwicklung einzubringen. Den ausgezeichneten Projekten gibt dies die einzig- artige Gelegenheit, sich aufgrund der von ihnen ausgelösten internationalen öffentlichen Debatte und ihm Rahmen von Ausstellungen und diversen Publikationen einen Namen zu machen.
Als Antwort auf die heutigen raumplanerischen und gesellschaftlichen Herausforderungen stellt E16 das Thema «Lebendige Städte» als Inkubationsmotor für neue Synergien besiedelter Gebiete in den Mittel- punkt. Es geht darum, mit kreativen und partizipativen Prozessen den Raum hinsichtlich der darin ab- laufenden Interaktionen neu zu denken.

EUROPAN 16 – Themen und Projektstandorte in der Schweiz
«Lebendige Städte» löst innovative Projekte zur Regenerierung des Stadtgefüges aus. Im Rahmen von Europan 16 bilden zwei Schweizer Städte mit je einem anregenden und herausfordernden Projekt- standort die Avantgarde dieses Paradigmenwechsels. Einer befindet sich in der zweisprachigen Stadt Biel (BE), der andere in der französischsprachigen Stadt Carouge (GE). Beim Geyisried-Quartier in Biel belegen acht Wohnbaugenossenschaften, die ihren Bestand erneuern und verdichten wollen, den be- wohnten Perimeter. Das Fontenette-Quartier in Carouge ist ein im Umbruch befindlicher Perimeter, dessen städtebauliche und landschaftliche Erneuerung die Behörden und Eigentümer im Einklang mit den angrenzenden natürlichen und sozialen Ressourcen an die Hand nehmen wollen.

ab 5. April 2021  Anmeldung auf europan.europe.eu
17. September 2021  Abgabe der Wettbewerbsarbeiten
20. Dezember 2021  Bekanntgabe der Ergebnisse

https://www.europan-europe.eu/
https://www.europan.swiss

Downloads

EUROPAN 16 Villes Vivantes Flyer (EN)
pdf
Download
EUROPAN 16 Villes Vertes Broschüre (FR)
pdf
Download
EUROPAN 16 Suisse Pressecommuniqué 30. März 2021
pdf
Download
E16-Standort Biel-Bienne
pdf
Download
E16-Standort Carouge
pdf
Download