Schliessen
BSA Bern, Unsere Anliegen, , Lukas Bögli

BSA Generalversammlung 2019 in Biel/Bienne

BSA Generalversammlung 2019 in Biel/Bienne
Grafik/graphisme/grafica: flat graphics & communication

Biel für Architekten

Wer in einer Stadt lebt, deren Industrie zu 95% vom Export lebt, lebt ohne festes Fundament. Die nächste Uhrenkrise kommt bestimmt. Hier kann niemand das eidgenössische Sicherheitshauptwort „Bestandesgarantie“ deklinieren. Das hält wach. Biel ist die aufgeweckteste Stadt der Schweiz.

Biel ist arm, industriell und zweisprachig. Die Stadt war schon lange da, doch sie stagnierte so 500 Jahre im Abseits der Geschichte, eine Ackerbauernstadt. Dann wurde sie um 1850 neu gegründet als Uhrenmacherstadt. Sie wuchs in 50 Jahren um das Zehnfache. Amerikanische Verhältnisse. Biel hat keine Vergangenheit, Biel hat nur Gegenwart.

Es gibt zwei architektonische Gründerväter: Eduard Lanz im roten Biel der Zwischenkriegszeit und Max Schlup in der Hochkonjunktur. In Schlups Kongresshaus findet die Generalversammlung statt und in seinem Farelhaus der Festabend. Die heutigen Bieler Architekten sind Schlups Enkel.

Die BSA-Architekten zeigen am Nachmittag die Stadt den Kollegen. Ihre Stadt. Jeder übernimmt eine kleine Gruppe und zeigt sein persönliches Biel. Es werden rund 20 verschiedene sein. Jeder hat ein anderes Biel. Jede ihr persönliches. Jeder seinen eigenen Weg. Jede eine andere Geschichte. Jeder zeigt Biel aus seiner Sicht. Jede geht zum Mittagessen in ihre eigene Beiz.

Am Abend gibt’s Weltmenu im Farelhaus. Fünf fahrende Küchen aus fünf Kontinenten tischen ihre Spezialitäten auf. Dann ist Party im Keller bis der Morgen uns scheidet.

Am Samstag ist zuerst freiwillige Schwimmstunde, dann um zehn geht’s in den Gaskessel, ins älteste autonome Jugendzentrum der Schweiz. Im Theatre de Poche wird das Stück „Der BSA preist“ aufgeführt. Ein Intermezzo mit Musik und Gesang zur Übergabe des BSA-Preises 2019. Der Abschluss findet im Bieler Kunsthaus, dem Centre Pasquart statt. Man besichtigt die Salle Poma, den überzeugendsten Museumssaal der Schweiz und die aktuelle Ausstellung. Im Foyer ist Ausklang mit Stärkung für Herz und Magen.

Hier das Programm mit dem Stadtplan als PDF

Anmeldung bis 08.04.2019

Hotels
Tourismus Biel Seeland
T: 032 329 84 86
Buchungen unter:
www.biel-seeland.ch/bsa

Für weitere Informationen:
Lukas Bögli

T: 032 361 20 50

14.06.2019

Bitte Anzahl der Personen angeben.
0.--
sold out
80.--
sold out
80.--
sold out
120.--
sold out
120.--

15.06.2019

sold out
60.--
Total0.--

Nach erfolgter Anmeldung wird ihnen eine Rechnung zugestellt.