Schliessen
BSA-FAS, News,

Save the date: Biennale i2a 26.–28. April

Save the date: Biennale i2a 26.–28. April

Die Gesellschaft der Zukunft

Vertiefung, Inspiration und Geselligkeit: Die Biennale i2a hat die besondere Mischung! Intensive Diskussionen wechseln ab mit informellen Momenten – zugleich ist die Biennale i2a eine Plattform der Begegnung für die Planerverbände; hier werden Brücken geschlagen zwischen professionellen Spezialisten, der Zivilgesellschaft und der Politik.

Nachdem die Ausgabe von 2016 der Vergangenheit und Gegenwart gewidmet war, blickt die Biennale i2a im April 2018 in die Zukunft. Unter dem Thema «Beständigkeit und Metamorphose des Territoriums: Die Gesellschaft der Zukunft zwischen Urbanität und Natur skizzieren Persönlichkeiten aus den Planungsdisziplinen, Wissenschaft, Politik und Kultur eine mögliche Zukunft.

Wie schon bei der Ausgabe 2016 öffnet ein kleines und feines Rahmenprogramm weitere Perspektiven: Eine Ausstellung, Filmscreenings und Stadtspaziergänge bieten Möglichkeiten für den lockeren Austausch in einer anregenden Atmosphäre. Es sind diese Momente der Geselligkeit, die neue Ideen hervorbringen und die den Charakter der Biennale i2a ausmachen.

Die II. Biennale i2a beginnt am Donnerstagabend, den 26. April 2018; am Freitag, 27. April finden ein Panel und weitere Teile des Rahmenprogramms statt; am Samstagmittag, den 28. April, endet nach dem zweiten Panel die Biennale i2a.